Ausgezeichnete Comics & Browsergames

 

Marvin Clifford (Jahrgang 1983) lebt und arbeitet in Berlin als Freelancer für unterschiedliche Auftraggeber aus Werbung und Wirtschaft. Nach abgeschlossenem Grafik-Design Studium und der Absolvierung zahlreicher künstlerischer Workshops in darstellenden und abbildenden Künsten ist Marvin u.a. für die Game-Branche als Conceptartist und Illustrator tätig.

Bekannt wurde er mit der Gestaltung und Mitentwicklung der Webcomicserie Shakes & Fidget und mit dem gleichnamigen Browsergame, welches weltweit über 15 Millionen Spieler gesammelt hat. Nebenher war Marvin Dozent am WannseeFORUM Berlin sowie der BTK-Akademie für Kommunikationsdesign für den Fachbereich Comic/Cartoon und Storyboard.

Außerdem ist er seiner Leidenschaft, den Comics, treu geblieben, und veröffentlicht seit 2012 einige seiner Projekte auf seiner Internetseite marvcomics.com.

Unter anderem gestattet er mit seinem Webcomic Schisslaweng einen wöchentlichen Einblick in seinen Alltag und bekam dafür 2014 auf dem Comic Salon Erlangen sogar den renommierten deutschen Max und Moritz – Publikumspreis.

Im Sommer 2015 wurde Schisslaweng mit dem Goldenen Gartenzwerg des Leipziger Comicgartens fürs beste Comic 2015 ausgezeichnet. 2014 erhält er für den Comic-Sammelband Shakes & Fidget (Zauberfeder Verlag) den RPC Fantasy Award (1. Platz-Bestes Graphic Novel).

Seit Ende 2015 arbeitet Marvin an einem neuen Comic für den Berliner Tagesspiegel Mittenmang, der einmal im Monat in der Sonntagsausgabe erscheint .

Außerdem teilt er sich seit 2015 mit dem Berliner Comiczeichner Flix ein Atelier in Berlin Pankow.

Marvin Clifford hat seine Teilnahme an der FAMECON zugesagt und wird an beiden Con-Tagen anwesend sein.


Weiterführende Links zu Marvin Clifford:

www.marvinclifford.com

www.marvcomics.com