Game of Thrones - Crossing Lines - Krabat

Die Karriere des deutschen Film- und Theaterschauspielers Tom Wlaschiha begann 1995 mit dem Auftritt in der bekannten deutschen Fernsehserie Stubbe – von Fall zu Fall. In 2008 spielt er den Mühlknappen Hanzo in der gleichnahmigen Verfilmung von Otfried Preußlers Kult-Roman Krabat, welche in opulenten Bildern die spannende Geschichte eines Zauberlehrlings erzählt. Sein internationaler Durchbruch gelang ihm 2012 mit der amerikanischen Fantasy-Serie Game of Thrones, in der er die Rolle des mysteriösen Jaqen H’ghar verkörpert. Nach kurzer Unterbrechung kehrte Tom 2015 in diese Rolle als einer der gesichtslosen Männer zurück und gehörte zu den Hauptdarstellern der Serie. Bereits 2011 stand er neben GoT Schauspielkollege Iwan Rheon im Drama Resistance als Hauptdarsteller vor der Kamera. 

Von 2013 bis 2015 war Tom in der international koproduzierten Krimiserie Crossing Lines zu sehen, in der er den deutschen Kommissar Sebastian Berger spielte. Sein nächstes Projekt ist eine Rolle in der neuen Serie Das Boot, eine Fortsetzung des Original-Films aus den 80er Jahren. 

Tom Wlaschiha hat seine Teilnahme an der FAMECON zugesagt und wird an beiden Con-Tagen anwesend sein.

Tom Wlaschiha
Autogramm: EUR 30,00
Fotoshoot: EUR 35,00

Beachtet bitte, dass Autogramme und Fotoshoots grundsätzlich nicht im Eintritt enthalten sind und zusätzlich zum Eintrittsticket erworben werden müssen.



Weiterführende Links zu Tom Wlaschiha:

IMDB

Website

Instagram